Stadtrallye in Schwäbisch Hall:

Kreativ - kurzweilig - kulturell!

für Betriebsausflüge, Incentives, Motivationsveranstaltungen, ...
 
Vielfältige und spannende Herausforderungen lassen sich hervorragend im Team meistern. Die Altstadt von Schwäbisch Hall bietet ohne lange Wege die unterschiedlichsten Besonderheiten: Historische Kuriositäten und zeitgenössische Highlights: Kunsthalle, Freilichtheater, Museum, geheimnisvolle Ecken, ...
Eine optimale "Spielwiese" für Findigkeit, Kreativität und auf Wunsch auch Schnelligkeit!

Dabei treten maximal acht Teams zu je 3-7 Personen (Salzsieder, Wirte, Brauer, Kaufleute, Bäcker, Gaukler, Stadträte, Bader, ...) gegeneinander an. Größere Personenzahlen auf Anfrage.
 
Basisausstattung je Team: eine Schreibmappe, Stadtplan, Ermittlungsbögen, diverse Münzen, ...
Treffpunkt frei wählbar
Ziel muss für Abschlussmoderation und Siegerehrung geeignet sein
Dauer: 1-3 Stunden
inkl. etliche originelle Preise
Gesamtpreis Grundversion werktags: 220,- €
Freitagabend bis Sonntag: 350,- €
Buchung via Telefon 0791-84977 oder lebenswert@nurzu.de

Zum Ablauf der Grundversion:
Begrüßung am vereinbarten Treffpunkt und Start: Die Teams gelangen auf Grund der unterschiedlichen Herausforderungen durch die malerische Altstadt an die interessantesten Plätze und zu kulturellen und kuriosen Besonderheiten. Nach mindestens einer  Stunde erfolgt die Abgabe. Als Zielort empfehlen wir eine Gaststätte bzw. Biergarten, wo sich die Teams z. B. bei einem Umtrunk austauschen  können. Nach erfolgter Auswertung findet eine unterhaltsame Abschlussmoderation statt: Während 20 bis 30 Minuten erfährt man Wissenswertes und Amüsantes über die Ergebnisse und die Teilnehmer der erfolgreichsten Teams erhalten Preise und eine Siegerehrung bildet den Höhepunkt.
 
Schon in der Grundversion können Start und Ziel frei gewählt werden. Da die Ermittlungsbögen jeweils neu erstellt werden, können ohne Aufpreis Sonderwünsche mit einfließen.

Mit Aufpreis bieten wir eine Vielzahl von zusätzlichen Erlebnisstationen mit spielerischen, sozialen oder künstlerisch-kreativen Action-Elementen. Die meisten dieser "Erlebnisstationen" sind personell besetzt und machen am jeweiligen Ort mit einer gelben Fahne auf sich aufmerksam. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot, wenn Sie uns gewünschte Stations-Nummern mitteilen:

1.) Sportliche Ruderregatta auf dem Kocher,  nur bei geeigneter Witterung ab Minigolfinsel. Pro Team ca. 8-12 Minuten

2.) Pointilistisch-kalligraphische Team-Koordination "Freitreppen-Matrix": Welches Team beschriftet schnell und schön die große Treppe? Während der Theaterproben-Saison evtl. auf anderer Treppe

3.) "Fliegender Sieder". Nach der Haalgeistlegende benanntes Geschicklichkeitsspiel, bei dem Leckereien (z. B. Pralinen-Siederle von Konditorei Ableitner) durch die Luft geschleudert werden. Treffen und Fangen lautet die Devise. Aufbau an beliebigem Platz in Hall

4.) "Zu Land, zu Wasser, in der Luft" heißt dieser ganz andere Triathlon zwischen zwei Brücken: Wetteifer, Geschick und Glück mit Papier, Aerodynamik und Fluss-Wasser, wobei die Akteure trocken bleiben. Pro Team 6-10 Minuten    

5.) Zum eigenen "Theaterplakat" kann die Stadt der Freilichtspiele und die große Freitreppe inspirieren. Dazu genügt eine gestellte Szene und eine Digitalkamera... Welchem Team gelingt das beste Plakat?  Präsentation von Ausdrucken bis Größe A1 (60*90cm) bei der Abschlussmoderation (nur während der Ladenöffnungszeiten möglich) Pro Team ca. 5-20 Minuten.

6.) Ein "Puppentheater-Sketch" bedeutet, dass jeder über die "Schauspieler" bestimmen kann: Man wählt sie aus und sie sagen was man will. Ganz klein und überschaubar sind die "Bretter, die die Welt bedeuten" in Prinzessin Gisela's Figurentheater im Haus der Bildung. Pro Team 15-45 Minuten.  Ggf. Videoaufzeichnung und Präsentation bei der Abschlussmoderation.

7.) "Frau Kehrer und Frau Schäufeles Rätselfrage". Der Kunstautomat auf der Henkersbrücke kann gegen eine Spezialmünze einen speziellen Dialog darbieten. Dies kann ein historisches Rätsel oder eine themenorientierte Frage sein. Pro Team ca. 3-10 Minuten. Siehe auch www.nurzu.de/kehrwoche

8.) "Dr. Plunders kurioses Kabinett" gibt Rätsel auf. Der Kunstautomat am Sulfersteg kann gegen eine Spezialmünze einen speziellen Dialog darbieten. Dies kann ein esoterisches Rätsel oder eine themenorientierte Frage sein. Pro Team ca. 3-10 Minuten. Siehe auch www.nurzu.de/plunder

9.) "Jeder Mensch ist ein Künstler". Frei nach diesem Motto von Joseph Beuys gestaltet jedes Team mit Sprühdosen ein Kunstwerk im Großformat. Pro Team 10-30 Minuten. Siehe auch www.nurzu.de/farbenspiel   

10.) "Riesenpuzzle" oder "Turmpuzzle" haben ungewohnte Dimensionen und können nur mit guter Teamkoordination zügig gemeistert werden. Jeweils 5-10 Minuten

12.) Der "Der heiße Draht" verlangt kühlen Kopf und eine ruhige Hand. Mit zwei Schwierigkeitsstufen muss jedes Team seinen Meister finden. 3-15 Minuten

13.) "Wer nicht wagt - der nicht gewinnt" lautet die Devise eines tückischen Kugelspieles, wo wahrscheinlich statt Eile und Hast eher Ruhe und Geduld ans Ziel führen. 5-15 Minuten     

14.) Eine "Weinprobe" in der historischen Weinstube Weilertor kann selbst dem Kenner knifflige Fragen auferlegen. Doch auch Einsteiger sollten rot und weiß unterscheiden können.

15.) "Kehrwoche" lautet die Devise beim Fensterwettputzen oder Treppenkehren in/an einem der ältesten und verwahrlosesten Häuser von Schwäbisch Hall.        

16.) Videoaufzeichnungen - sofern die TN einverstanden - während der Rallye zur Präsentation bei der Abschlussmoderation und ggf. als Erinnerung an eine unvergessliche Veranstaltung.

In Kombination mit mehreren Stationen kann leicht ein halber Tag aus der Rallye werden. Zur Abschlussmoderation kommen ggf. die Präsentationen von gemeinsam geschaffenen Graffiti-Exponaten, Fotopostern oder Videos hinzu.

Gerne kann dies alles auch nach einem ggf. geplanten Abendessen stattfinden.

Alle Aktionen werden mit Liebe zum Detail entwickelt und inszeniert  von:
lebenswert-GBR,
Bernhard Deutsch, Mühlweg 23, 74523 Schwäbisch Hall
Tel. 0791-84977,  lebenswert@nurzu.de

Zur Startseite
 
 Doktor Faust. Im Gegensatz zum Schulbuch frei nach dem Haller Faustbuch von  Georg Widmann aus dem 16. Jh., das  auch Goethe als Vorlage diente. Ein Rundgang mit Wissenswertem, Unterhaltsamem, Zauberei, Geisterbeschwörung und schauerlichem Ende...
Doktor Faust Rundgang in Schwäbisch Hall


Der Hohenloher Hofnarr Harlekin vom Holz bietet kurzweilige Rundgänge mit Un- und Hintersinn und Zauberei in Schwäbisch Hall und anderswo... Hofnarr Schwäbisch Hall
Nachtwächter Johann Michael Pflaumer berichtet von seiner kärglich entlohnten Arbeit im 17. Jh., aus der später Polizei und Feuerwehr hervorging... u. v. m. Nachtwächter Johann Michael Pflaumer

Zur Startseite

Webpfuscher in der Kürze der Zeit: B. Deutsch, Mühlweg 23, 74523 Schwäbisch Hall

Steuernummer: 84067/09406

Auch erlebenswert:
Outdoorgalerie Villa Wunderwelt (die Residenz des Hofnarren
)








Kreativ-Station bei Stadtrallye


Rätsel aus dem Kunstautomaten


Kreativ mit Papier


Weitflugwettbewerb


Rallye-Abschluss im Biergarten


Selber Theater erfinden


Künstlerische Inspiration von der Kunsthalle




Bilder sprayen Schnellworkshop